Menschen

Das Projekt 1,5° besteht aus den Menschen, die uns an ihren Klimaschutzgeschichten teilhaben lassen. Sie haben manchmal die Rolle von Vorbildern inne, oft erzählen sie aber auch von den Ambivalenzen, die Klimaschutz im Alltag mit sich bringt. Dabei wird sichtbar, wo es noch Luft nach oben gibt, wo es gesetzliche Beschlüsse und politische Maßnahmen braucht, die von Einzelnen nicht mehr geleistet werden können. In unseren Veranstaltungen werden diese Lücken aufgegriffen und thematisiert. Auf dieser Website können individuelle und gemeinschaftliche Klimaschutzmaßnahmen, -erlebnisse und -meinungen aus der Region nachgelesen werden.