Walderlebnispfad Dargun

Im Klosterwald Dargun gibt es zwei Wege, die gerade dieser Tage besonders schön sind – es sind Erlebnispfade mit insgesamt 15 Stationen. Die 4 km lange “Überläufer-Tour” oder die 2 km lange “Frischlings-Tour” sind ausgerichtet auf ökologische Bildung von Kindern aber auch für Erwachsene Waldliebhaber einen Spaziergang wert.

Das Besondere des Erlebnispfades ist es, dass spielerisches und sportliches Erleben des Waldes im Vordergrund stehen. Es geht auf Bohlenstegen übers Moor. Sie können versuchen, das Geräusch eines Frosches nachzuahmen, im Vogelstimmen-Kasten die Stimme des Eichelhähers zu hören oder in Trittsiegelpfützen Fährten lesen üben.

Zwar müssen Besucher im Moment noch warten bis die Coronakrise es wieder erlaubt Spielgeräte wie Balancierscheibe, Kriechröhre und Erdtunnel zu benutzen. Wald und Schautafeln sind aber auch einen Blick wert!

Im Wald gibt es viele Hinweistafeln. An jeder Station werden Informationen zum Zusammenleben von Tieren und über unterschiedliche Fortbewegungsarten von Reh, Fuchs, Spinne und Eichhörnchen geboten. So wird der Erlebnispfad zur Fundgrube für tierisches Wissen.

Nach der Krise werden wieder Führungen angeboten. Kontaktieren Sie dafür bitte:

Walderlebnispfad Klosterwald Dargun Nähe Klostersee (0)39971 30930